Der Aussenputz wird zweilagig (Unter- und Oberputz) aufgetragen. Er dient als Schutz vor Witterungseinflüssen und ist
gleichzeitig zur Fassadengestaltung geeignet. Mit dem Einsatz des optimalen Putzes an der Fassade Ihres
Einfamilienhauses oder Apartments, sparen Sie nicht nur Energie, sondern schützen ebenfalls Ihr Haus
vor Regen, Schmutz oder anderen Einflüssen. Ob Kratz-, Reibe- oder Scheibenputz: Mit dem passenden Putz
erstrahlt Ihr Haus im neuen Glanz.

 

Aussenputz Arten:

  • Mineralische Oberputz
  • Scheibenputz
  • Reibeputz
  • Filzputz
  • Kunstharzputz
  • Silikonharzputz
  • Silikatputz